Wie können wir engagierte Fachkräfte davon überzeugen, dass Reutlingen ein attraktiver Arbeitsort ist? Wie können Träger, Einrichtungen, Politik und Eltern zeigen, was in Reutlingen alles für die Kinderbetreuung getan wird? Diese Fragen beschäftigen uns als GERK schon lange. Nun sind wir mit der Idee für einen „Tag der Kinderbetreuung“ in die Offensive gegangen. Einen Tag lang wollen wir in den Reutlinger Einrichtungen zeigen, was Kinderbetreuung in unserer Stadt alles kann. Dazu soll es eine Infomesse für interessierte Fachkräfte und Auszubildende geben, wo sie spüren und erfahren können, wie sehr sich Reutlingen für die Kinderbetreuung engagiert. An diesem Tag können sich Eltern auch alle Einrichtungen anscheuen und sich informieren, bevor sie sich zum Stichtag 2018 für drei Einrichtungen im AnKeR anmelden. Unsere Idee hat breite Zustimmung gefunden. Im Spätjahr soll es schon eine erste Pilotveranstaltung zusammen mit den Trägern in Reutlingen geben!