Vielfalt erleben – die Reutlinger Erklärung

Die Reutlinger Erklärung. Damit Vielfalt lebt und erlebt werden kann. Die Reutlinger Erklärung beinhaltet Leitlinien zur inklusiven BIldung, Erziehung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen. Diese Leitlinien sind grundlegend und richtungsweisend für die Träger Kindertagesbetreuung und Kindertagespflege in Reutlingen. Alle Reutlinger Einrichtungen sind offen für alle Kinder. Wir sind stolz darauf, diesen Weg von Anfang an mit unterstützt zu...
Lesen Sie mehr

Erste Vollversammlung der Reutlinger Elternbeiräte am 13.11.2019

Liebe Elternbeiräte, liebe Eltern, Wir, die Vorstände des Reutlinger Gesamtelternbeirats, laden Euch herzlich zur ersten Vollversammlung im neuen Kindergartenjahr ein. Sie findet statt am MITTWOCH, 13. NOVEMBER 2019, 20:00-22:00 UHR, ALTES RATHAUS, RATHAUSSTRASSE 8. In der Vollversammlung treffen sich Elternbeiräte und Eltern, um wichtige Informationen und Erfahrungen zur Kinderbetreuung in Reutlingen auszutauschen und sich kennenzulernen. Wir als GERK vertreten Euch Elternbeiräte und Eltern...
Lesen Sie mehr

Tag der Kinderbetreuung 2019 am 09.11.2019

Der Tag der Kinderbetreuung findet dieses Jahr am 09.11.2019 statt. Am diesem Samstag finden die zentralen Informationsangebote für Eltern statt. Das Programm: 14:00 Beginn. Reutlinger Träger informieren über ihre Konzepte und Einrichtungen und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Stadtverwaltung Reutlingen informiert über den Ausbau der Kinderbetreuung und über die zentrale Vormerkung AnKeR. Ausstellung: „Vielfalt erleben“. Gelingende Beispiele, wie Inklusion in den Reutlinger...
Lesen Sie mehr

Kinderkleider-Basar Herbst 2019 am 22. September

Unser Herbstbasar findet auch dieser Jahr zusammen mit dem Hohbuch-Stadtteilfest am 22. September statt. Beginn ist um 13:30, Ende um 15:30. Tische kosten 12 € und können nur per Mail unter info@gerk-info.de reserviert werden (Tischgebühr ist mit der Reservierung fällig). Flyer für den Kinderkleider-Basar (PDF-Dokument)
Lesen Sie mehr

17.000 Unterschriften für das Volksbegehren kostenfreie Kita

Am 12. Februar wurden über 17.000 Unterschriften an das Innenministerium Baden-Württemberg übergeben, also weit mehr, als für die Genehmigung notwendig gewesen wären. Vor Reutlinger Eltern wurden innerhalb von einer Woche sage und schreibe 9.000 Unterschriften begesteuert, das ist 1/9 der erforderlichen Unterschriften. Diese Unterschriften hat der GERK-Vorstand am 31.01.2019 an MdL Ramazan Selcuk übergeben. Danke an alle, die uns und das Volksbegehren unterstützt haben!...
Lesen Sie mehr

Vollversammlung wählt neuen Vorstand

Die Vollversammlung der Reutlinger Elternbeiräte hat am 20. November einen neuen Vorstand gewählt. Zuvor sind Cornelia Freidel, Miriam Gall und Clemens Cepnik aus dem Gremium ausgeschieden und standen nicht mehr zur Wiederwahl. Im neuen Vorstand wurden Juliane Behn, Melanie Kemmler-Weber, Sina Müggenburg und Claus Mellinger wieder gewählt, neu gewählt wurden Franziska Boll, Daniela Beck und Patrik Holl. Sie vertreten in den kommenden zwei Jahren die Interessen von Kindern und Eltern in...
Lesen Sie mehr

Platzausbau 2017-2022 – Übersicht der geplanten Maßnahmen

Der Platzausbau in einer interaktiven Karte: Standorte, neue Plätze und Fertigstellungsdatum. Stand der Karte: Oktober 2018, keine Gewähr für Übertragungsfehler.  
Lesen Sie mehr

855 neue Betreuungsplätze bis 2021

Der Ausbau der Kinderbetreuung in Reutlingen ist ein Kraftakt. Verwaltung, Träger und Gemeinderat haben die Weichen gestellt, damit bis 2021 855 neue Betreuungsplätze entstehen können. Ob und wann die Plätze tatsächlich bereitstehen, hängt von der Planung und vor allem von der Gewinnung qualifizierten Personals ab. Grafik: GERK e.V., Quelle: Stadt...
Lesen Sie mehr

Doppelhaushalt 2019/2020 – was ist für die Kinderbetreuung drin?

Der städtische Doppelhaushalt – was ist drin für die Kinderbetreuung? Im vorliegenden Haushaltsentwurf ist ein umfangreiches Paket an Maßnahmen enthalten. Weil der Haushaltsentwurf nicht selbsterklärend ist, führen wir hier die wichtigsten Posten auf: Weiterer quantitativer Ausbau Zusätzlich zu den bereits finanzierten und in Planung/Umsetzung befindlichen Maßnahmen werden finanziert: In städtischer Trägerschaft Platzerweiterung im Bestand Erweiterung Schopenhauerstraße und...
Lesen Sie mehr

Gemeinderat debattiert Doppelhaushalt 2019/2020

Gestern, am 23.10. fand ab 15:30 die Generaldebatte im Gemeinderat zum Doppelhaushalt 2019/2020 statt. Die Fraktionen nutzten die Gelegenheit, um ihre Haltung zum Haushaltsplan der Verwaltung darzustellen und ihre eigenen Schwerpunkte zu setzen. Wir haben die Debatte als Zuschauer verfolgt und dokumentieren nachfolgend die Aussagen der Fraktionen zum Thema Kinderbetreuung: CDU-Fraktion: Für die größte Fraktion im Gemeinderat sind Investitionen in die Kinderbetreuung Investitionen in eine...
Lesen Sie mehr

Vielfalt erleben – die Reutlinger Erklärung

Die Reutlinger Erklärung. Damit Vielfalt lebt und erlebt werden kann.

Die Reutlinger Erklärung beinhaltet Leitlinien zur inklusiven BIldung, Erziehung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen.
Diese Leitlinien sind grundlegend und richtungsweisend für die Träger Kindertagesbetreuung und Kindertagespflege in Reutlingen. Alle Reutlinger Einrichtungen sind offen für alle Kinder. Wir sind stolz darauf, diesen Weg von Anfang an mit unterstützt zu haben.

Erste Vollversammlung der Reutlinger Elternbeiräte am 13.11.2019

Liebe Elternbeiräte, liebe Eltern,

Wir, die Vorstände des Reutlinger Gesamtelternbeirats, laden Euch herzlich zur ersten Vollversammlung im neuen Kindergartenjahr ein. Sie findet statt am MITTWOCH, 13. NOVEMBER 2019, 20:00-22:00 UHR, ALTES RATHAUS, RATHAUSSTRASSE 8.

In der Vollversammlung treffen sich Elternbeiräte und Eltern, um wichtige Informationen und Erfahrungen zur Kinderbetreuung in Reutlingen auszutauschen und sich kennenzulernen. Wir als GERK vertreten Euch Elternbeiräte und Eltern gegenüber der Stadtverwaltung, den Trägern, der Politik oder in der Öffentlichkeit. Deshalb haben wir interessante und wichtige Informationen für Euch, die wir an diesem Abend mitbringen.

Die Themen:

  1. Kennenlernen und Austausch
  2. Ausbau der Kinderbetreuung in Reutlingen: Planung, Maßnahmen, Stand der Umsetzung
  3. Volksbegehren gebührenfreie Kita: Stand und nächste Schritte
  4. Stichtagsänderung für die Einschulung: Vorhaben der Landesregierung, Stand der Planungen und Auswirkungen
  5. Bericht über die Arbeit des GERK im Kindergartenjahr 2018/2019
  6. Aktuelle Themen aus den Einrichtungen: Hier könnt Ihr Eure Fragen und Themen mitbringen
  7. Verschiedenes

Tag der Kinderbetreuung 2019 am 09.11.2019

Der Tag der Kinderbetreuung findet dieses Jahr am 09.11.2019 statt. Am diesem Samstag finden die zentralen Informationsangebote für Eltern statt.

Das Programm:

14:00 Beginn.

Reutlinger Träger informieren über ihre Konzepte und Einrichtungen und stehen für Fragen zur Verfügung.

Die Stadtverwaltung Reutlingen informiert über den Ausbau der Kinderbetreuung und über die zentrale Vormerkung AnKeR.

Ausstellung: „Vielfalt erleben“. Gelingende Beispiele, wie Inklusion in den Reutlinger Kindertageseinrichtungen gelebt wird.

Filmvorführung: „Die Reutlinger Erklärung – Damit Vielfalt lebt und erlebt werden kann“

17:00 Ende.

Weitere Informationen: www.tag-der-kinderbetreuung-rt.de

17.000 Unterschriften für das Volksbegehren kostenfreie Kita

Am 12. Februar wurden über 17.000 Unterschriften an das Innenministerium Baden-Württemberg übergeben, also weit mehr, als für die Genehmigung notwendig gewesen wären. Vor Reutlinger Eltern wurden innerhalb von einer Woche sage und schreibe 9.000 Unterschriften begesteuert, das ist 1/9 der erforderlichen Unterschriften. Diese Unterschriften hat der GERK-Vorstand am 31.01.2019 an MdL Ramazan Selcuk übergeben. Danke an alle, die uns und das Volksbegehren unterstützt haben!

 

Vollversammlung wählt neuen Vorstand

Die Vollversammlung der Reutlinger Elternbeiräte hat am 20. November einen neuen Vorstand gewählt. Zuvor sind Cornelia Freidel, Miriam Gall und Clemens Cepnik aus dem Gremium ausgeschieden und standen nicht mehr zur Wiederwahl. Im neuen Vorstand wurden Juliane Behn, Melanie Kemmler-Weber, Sina Müggenburg und Claus Mellinger wieder gewählt, neu gewählt wurden Franziska Boll, Daniela Beck und Patrik Holl. Sie vertreten in den kommenden zwei Jahren die Interessen von Kindern und Eltern in Kinderbetreuungseinrichtungen gegenüber Trägern, Politik, Verwaltung und in der Öffentlichkeit.

Herzlichen Dank möchten wir Conny Freidel, Miriam Gall und Clemens Cepnik aussprechen, die mit uns in der zurückliegenden Amtszeit gearbeitet haben.

 

Der neue Vorstand (von links): Melanie Kemmler-Weber, Sina Müggenburg, Claus Mellinger, Franziska Boll, Daniela Beck und Patrik Holl (Foto: GERK e.V.)

 

 

 

 

 

855 neue Betreuungsplätze bis 2021

Der Ausbau der Kinderbetreuung in Reutlingen ist ein Kraftakt. Verwaltung, Träger und Gemeinderat haben die Weichen gestellt, damit bis 2021 855 neue Betreuungsplätze entstehen können. Ob und wann die Plätze tatsächlich bereitstehen, hängt von der Planung und vor allem von der Gewinnung qualifizierten Personals ab.

Grafik: GERK e.V., Quelle: Stadt Reutlingen

Doppelhaushalt 2019/2020 – was ist für die Kinderbetreuung drin?

Der städtische Doppelhaushalt – was ist drin für die Kinderbetreuung? Im vorliegenden Haushaltsentwurf ist ein umfangreiches Paket an Maßnahmen enthalten. Weil der Haushaltsentwurf nicht selbsterklärend ist, führen wir hier die wichtigsten Posten auf:

Weiterer quantitativer Ausbau
Zusätzlich zu den bereits finanzierten und in Planung/Umsetzung befindlichen Maßnahmen werden finanziert:
In städtischer Trägerschaft

  • Platzerweiterung im Bestand
  • Erweiterung Schopenhauerstraße und Humboldtstraße Umwandlung RG in VÖ
  • Neubau Kinderhaus Sickenhäuser Straße/Gellertstraße.

In freier Trägerschaft

  • Erweiterung St. Franziskus
  • Erweiterung Kleckerwelt
  • Erweiterung Kindergarten Mahdachstraße
  • Erweiterung Waldwichtel
  • Neubau Kinderhaus Aachener Straße
  • Neubau Kinderhaus August-Lämmle-Straße
  • Neubau Kinderhaus Beethovenstraße
  • Neubau Kinderhaus Hans-Reyhing-Straße/Peter-Rosegger-Straße
  • Neubau Kifaz Storlach
  • Neubau Naturkindergarten
  • Neubau Wald-Wiesen-Rocker
  • Umwandlung RG in VÖ Kindergarten Mittnachtstraße
  • Umwandlung Kindergarten Angoraweg RG/RG 2+ in VÖ
  • 3 weitere TigeR.

Personal und Qualität

  • Zusätzliche Stellen in der Verwaltung zur Bewältigung des massiven Platz- und Personalaufbaus
  • Personalgewinnungsoffensive
  • Ausbau Sprachförderung und Ausbildungskapazitäten
  • Bei freien Trägern Verdoppelung der PIA auf 5
  • Leitungszeit

Leider nicht im Verwaltungsentwurf enthalten sind u.a. zusätzliche Anleitungszeiten zur Anleitung von Auszubildenden, hauswirtschaftliche Unterstützungskräfte für die freien Träger. Allerdings bedeutet es nicht, dass die beantragten Themen Selbstläufer sind, auch wenn sie im Haushaltsentwurf enthalten sind. Vor allem für die nicht berücksichtigten Themen lohnt es sich zu kämpfen, aber auch alles andere kann auf dem Prüfstand stehen, wenn andere Prioritäten aufgerufen werden.

Gemeinderat debattiert Doppelhaushalt 2019/2020

Gestern, am 23.10. fand ab 15:30 die Generaldebatte im Gemeinderat zum Doppelhaushalt 2019/2020 statt. Die Fraktionen nutzten die Gelegenheit, um ihre Haltung zum Haushaltsplan der Verwaltung darzustellen und ihre eigenen Schwerpunkte zu setzen. Wir haben die Debatte als Zuschauer verfolgt und dokumentieren nachfolgend die Aussagen der Fraktionen zum Thema Kinderbetreuung: mehr lesen…