"Wir ziehen für und mit Familien an einem Strang, wenn es um Kinderbetreuung in Reutlingen geht."

Täglich besuchen über 4.600 Kinder in Reutlingen eine Krippe, Kleinkindgruppe, Kindertagesstätte oder einen Kindergarten. Bis 2018 werden es über 5.000 Kinder sein. Als Gesamtelternbeirat vertreten wir die Kinder und Eltern in der Öffentlichkeit, bei Trägern, der Stadtverwaltung und in der Politik. Wir wollen, dass Kinder in Reutlingen gut betreut sind. 

Große Nachfrage beim Themenabend Kindersicherheit

Das war ein toller und interessanter Abend zum Thema Kindersicherheit mit Marc Louia vom Projekt N.E.I.N. Pfullingen. Marc hat uns einen breiten Einblick in Gefährdungssituationen und Möglichkeiten zur Stärkung von Kindern gegeben. Schön, dass wir mit diesem Thema heute Abend viele Eltern erreicht haben. Nach dieser Erfahrung werden wir am Thema dranbleiben und zusammen mit Marc nach der...
Lesen Sie mehr

Neues Anmeldeverfahren im AnKeR

Mit Beginn dieses Jahres tritt ein neues Anmeldeverfahren für die Ü3-Betreuung in Kraft. Die neue Regelung wird familienfreundlicher und verlässlicher sein und bessere Planungsmöglichkeit bieten. Neu ist u.a. die Stichtagsregelung für die Anmeldung im AnKeR. Bis Sonntag, 26.02.2017 (und danach zum jährlich festgelegten Stichdatum) müssen Familien ihren Betreuungswunsch für das Kindergartenjahr...
Lesen Sie mehr

Reutlingen investiert in massiven Ausbau der Kinderbetreuung

Der Gemeinderat hat am 31. Januar den Doppelhaushalt 2017/2018 beschlossen. Mit in dem Gesamtpaket: 456 zusätzliche Plätze für Kinder über 3 Jahre, davon 225 Plätze in der Ganztagesbetreuung. Die Nachfrage nach Ganztagesplätzen ist weiter gestiegen, die Plätze sind bereits heute allesamt belegt. Die bewilligten Mittel müssen nun schnell investiert werden, um die baulichen und organisatorischen...
Lesen Sie mehr

Die Stadt spielt 2017

2017 sind wir Mitveranstalter von „Die Stadt Spielt“ am 9. Juli 2017. Ihr könnt mitmachen, als Elterngruppe, Kindertageseinrichtung, Kleinkindgruppe oder Verein. Über 3.000 Kinder und ihre Familien an einem Ort, an einem Termin und Ihr könnt für Euch werben und Eure Angebote präsentieren. Macht mit! [su_gmap address=“Charlottenstraße 52, 72764 Reutlingen“]...
Lesen Sie mehr

Neuer GERK Vorstand

Am 16. November haben die Teilnehmer der Vollversammlung de neuen Vorstand gewählt. Die sieben Kandidaten wurden einstimmig für zwei Jahre gewählt. Conny Freidel, Juliane Behn und Claus Mellinger sind wieder geschäftsführende Vorstände. Conny Freidel, Juliane Behn, Claus Mellinger, Romina Pährisch, Veronika Pucchio und Melanie Kemmler-Weber heißen die alten und neuen Vorstände des GERK e.V. Neu...
Lesen Sie mehr

Bedarfsplanung verabschiedet

Am 21. Juni hat die Stadtverwaltung ihre neue Bedarfsplanung für die Kinderbetreuung im Verwaltungs-, Kultur- und Sozialausschuss des Gemeinderats vorgestellt. Seither gab es intensive Diskussionen und Gespräche zwischen den Beteiligten. In seiner Sitzung am 26. Juli hat nun der Gemeinderat die Bedarfsplanung einstimmig angenommen. Die Arbeit beginnt jetzt aber erst richtig: Im anstehenden...
Lesen Sie mehr

Wir vertreten und unterstützen die Elternbeiräte der Reutlinger Kindertageseinrichtungen aller Träger.

Wir vertreten und unterstützen die Elternbeiräte der Reutlinger Kindertageseinrichtungen aller Träger.

Unsere Ziele und Aufgaben

Elternbeirat aktiv gestalten

Wir unterstützen Elternbeiräte und schaffen Möglichkeiten zum Kennenlernen und zum Austausch. Wir stehen bei Problemen und Fragen zur Seite, informieren über weiterreichende Kontakte und Hilfe. Wir qualifizieren neue Elternbeiräte und geben Erfahrungen aus der Praxis weiter.

Mitmischen & mitbestimmen

Wir sind die Lobby für Kinder und Familien in Reutlinger Kindertageseinrichtungen. Wir setzen arbeiten mit den Trägern, der Politik, der Stadtverwaltung und anderen Organisationen zusammen und sind Ansprechpartner für die Themen der Kinderbetreuung.

 

Auf dem Laufenden bleiben

Wir informieren Elternbeiräte und Eltern über aktuelle Entwicklungen und Themen, z.B. bei Streiks, Schließungen, wichtigen Entscheidungen und Entwicklungen in der Kinderbetreuung. Eltern können unseren Newsletter abonnieren und sich auf unseren Internetseiten informieren.

Elternbeirat aktiv gestalten

Wir unterstützen Elternbeiräte und schaffen Möglichkeiten zum Kennenlernen und zum Austausch. Wir stehen bei Problemen und Fragen zur Seite, informieren über weiterreichende Kontakte und Hilfe. Wir qualifizieren neue Elternbeiräte und geben Erfahrungen aus der Praxis weiter.

Mitmischen & mitbestimmen

Wir sind die Lobby für Kinder und Familien in Reutlinger Kindertageseinrichtungen. Wir setzen arbeiten mit den Trägern, der Politik, der Stadtverwaltung und anderen Organisationen zusammen und sind Ansprechpartner für die Themen der Kinderbetreuung.

 

Auf dem Laufenden bleiben

Wir informieren Elternbeiräte und Eltern über aktuelle Entwicklungen und Themen, z.B. bei Streiks, Schließungen, wichtigen Entscheidungen und Entwicklungen in der Kinderbetreuung. Eltern können unseren Newsletter abonnieren und sich auf unseren Internetseiten informieren.

Wir wollen für die Kinder in Reutlingen bestmögliche Bedingungen und Qualität in der Kinderbetreuung.

Wir wollen für die Kinder in Reutlingen bestmögliche Bedingungen und Qualität in der Kinderbetreuung.

Dafür setzen wir uns ein!

Gleiche Chancen und Zugang zu Betreuung und Bildung – für alleKinder.

  • Flächendeckend ausreichende, vielfältige Angebote für Kleinkinder und (Schul-)Kinder.
  • Hohe Qualität der Betreuungs- und Bildungsangebote.
  • Gute Personalausstattung und qualifizierte Fachkräfte in allen Einrichtungen.
  • Weitere Verbesserung des Personalschlüssels.
  • Zugang zu Sprachförderung und Inklusion für gleiche Chancen aller Kinder.

Reutlingen – attraktive und lebenswerte Stadt für Familien

  • Wohnortnahe, familienfreundliche Krippen-, Kindergarten- und Hortangebote
  • Vielfältige Angebote, Betreuungsmodelle und Träger
  • Bedarfsgerechte und familienfreundliche Betreuungsbausteine und Öffnungszeiten.
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Sozial gerechte und -verträgliche Elternbeiträge.
  • Einbeziehung und Beteiligung von Eltern in den Einrichtungen.

Stimme und Gewicht für Kinder und Eltern in der Öffentlichkeit

  • Vertretung von Kinder- und Elterninteressen bei den Trägern, der Stadtverwaltung, der Politik und in der Öffentlichkeit.
  • Pressekontakte, Kommunikation und Information.
  • Engagement im öffentlichen Leben Reutlingens, z.B. beim KinderStadtfest, „die Stadt spielt“ und Reutlinger Weihnachtsmarkt.

Gleiche Chancen und Zugang zu Betreuung und Bildung.

  • Flächendeckend ausreichende, vielfältige Angebote für Kleinkinder und (Schul-)Kinder.
  • Hohe Qualität der Betreuungs- und Bildungsangebote.
  • Gute Personalausstattung und qualifizierte Fachkräfte in allen Einrichtungen.
  • Weitere Verbesserung des Personalschlüssels.
  • Zugang zu Sprachförderung und Inklusion für gleiche Chancen aller Kinder.

Reutlingen – attraktive und lebenswerte Stadt für Familien

  • Wohnortnahe, familienfreundliche Krippen-, Kindergarten- und Hortangebote
  • Vielfältige Angebote, Betreuungsmodelle und Träger
  • Bedarfsgerechte und familienfreundliche Betreuungsbausteine und Öffnungszeiten.
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Sozial gerechte und -verträgliche Elternbeiträge.
  • Einbeziehung und Beteiligung von Eltern in den Einrichtungen.

Stimme und Gewicht für Kinder und Eltern in der Öffentlichkeit

  • Vertretung von Kinder- und Elterninteressen bei den Trägern, der Stadtverwaltung, der Politik und in der Öffentlichkeit.
  • Pressekontakte, Kommunikation und Information.
  • Engagement im öffentlichen Leben Reutlingens, z.B. beim KinderStadtfest, „die Stadt spielt“ und Reutlinger Weihnachtsmarkt.

Wir wollen Kinderbetreuung in Reutlingen aktiv mitgestalten.

Wir wollen Kinderbetreuung in Reutlingen aktiv mitgestalten.

Unsere Schwerpunktthemen

Sprachförderung

Sprache ist ein wichtiger Schlüssel zur Entwicklung. Immer mehr Kinder benötigen Unterstützung bei der Sprachentwicklung. Der GERK setzt sich für die ausreichende Finanzierung der Sprachförderung und mehr qualifiziertes Personal ein. Damit alle Kinder mit Sprachförderbedarf eine ausreichende Sprachförderung erhalten.

Qualität

Der GERK fordert einen Basisbetreuungsschlüssel von 2,0. Mehr qualifiziertes Personal kommt der Qualität der Betreuung zugute. Die tatsächlich verfügbare Zeit der Erzieherinnen für die Kinder steigt. Hier ist insbesondere die Politik aufgefordert, die notwendigen finanziellen Mittel bereitzustellen und die entsprechenden Prioritäten zu setzen.

Gebührenmodell

Das Gebührenmodell ist für Familien und Eltern ungünstig. Der GERK setzt sich für gerechte, familienfreundliche Elternbeiträge ein. Das Ziel des GERK ist ein lineares Gebührenmodell: Jeder zahlt einen prozentualen Beitrag im Rahmen seiner individuellen Möglichkeiten.

Sprachförderung

Sprache ist ein wichtiger Schlüssel zur Entwicklung. Immer mehr Kinder benötigen Unterstützung bei der Sprachentwicklung. Der GERK setzt sich für die ausreichende Finanzierung der Sprachförderung und mehr qualifiziertes Personal ein. Damit alle Kinder mit Sprachförderbedarf eine ausreichende Sprachförderung erhalten.

Qualität

Der GERK fordert einen Basisbetreuungsschlüssel von 2,0. Mehr qualifiziertes Personal kommt der Qualität der Betreuung zugute. Die tatsächlich verfügbare Zeit der Erzieherinnen für die Kinder steigt. Hier ist insbesondere die Politik aufgefordert, die notwendigen finanziellen Mittel bereitzustellen und die entsprechenden Prioritäten zu setzen.

Gebührenmodell

Das Gebührenmodell ist für Familien und Eltern ungünstig. Der GERK setzt sich für gerechte, familienfreundliche Elternbeiträge ein. Das Ziel des GERK ist ein lineares Gebührenmodell: Jeder zahlt einen prozentualen Beitrag im Rahmen seiner individuellen Möglichkeiten.

Es gibt viele Möglichkeiten, den GERK kennenzulernen. Unsere Veranstaltungen und Angebote sind öffentlich und kostenlos.

Es gibt viele Möglichkeiten, den GERK kennenzulernen. Unsere Veranstaltungen und Angebote sind öffentlich und kostenlos.

Senden Sie eine Nachricht an den GERK e.V.

Impressum und Kontakt zum GERK e.V.

Gesamtelternbeirat Reutlinger Kindergärten und Kindertagesstätten (GERK) e.V.

Vertretungsberechtigte Vorstände: Claus Mellinger, Juliane Behn, Cornelia Freidel (Finanzvorstand).

Sitz des Vereins: Haus der Familie, Pestalozzistraße 54, 72762 Reutlingen

Steuernummer: 78042/20544

Amtsgericht Stuttgart, VR 351546

Zum ausführlichen Impressum

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit, werden Sie Mitglied!

Seit 2014 ist der Gesamtelternbeirat GERK ein eingetragener und gemeinnütziger Verein.

Wir arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich. Jeder, der unsere Arbeit und die Kinderbetreuung in Reutlingen unterstützen möchte, kann Mitglied werden. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und verpflichtet zu nichts. Die Rückendeckung unserer Mitglieder verschafft uns aber Gehör und Gewicht.

Senden Sie eine Nachricht an den GERK e.V.

Impressum und Kontakt zum GERK e.V.

Gesamtelternbeirat Reutlinger Kindergärten und Kindertagesstätten (GERK) e.V.

Vertretungsberechtigte Vorstände: Claus Mellinger, Juliane Behn, Cornelia Freidel (Finanzvorstand).

Sitz des Vereins: Haus der Familie, Pestalozzistraße 54, 72762 Reutlingen

Steuernummer: 78042/20544

Amtsgericht Stuttgart, VR 351546

Zum ausführlichen Impressum

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit, werden Sie Mitglied!

Seit 2014 ist der Gesamtelternbeirat GERK ein eingetragener und gemeinnütziger Verein.

Wir arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich. Jeder, der unsere Arbeit und die Kinderbetreuung in Reutlingen unterstützen möchte, kann Mitglied werden. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und verpflichtet zu nichts. Die Rückendeckung unserer Mitglieder verschafft uns aber Gehör und Gewicht.

GERK e.V. Postanschrift

Unsere Veranstaltungsräume